+32 (0)87 311 852

Öffnungszeiten: Mo-Fr 8:00-18:30 Uhr

Medizinisches Zentrum Merols

Yogakurse & Kurse

Wir bieten in unserem neuen Kursraum


Yogakurse

Rückenyoga

Mittwochs 18:00-19:30 Uhr
10 x 90 Minuten
120€

Beckenboden & Rückbildungsyoga

Freitags 18:00-19:00 Uhr
8 x 60 Minuten
80€

Yoga

Freitags 13:00-14:30 Uhr
10 x 90 Minuten
120€

Rückenyoga

Mittwochs 19:45-21:15 Uhr
10 x 90 Minuten
120€

Kurse

Yoga wirkt.

"Yoga ist eine Reise nach Innen. Vom Körperlichen zum Energetischen.
Vom Groben ins Feine.
Es ist eine physisch fordernde Praxis, die uns zeigt,
wo wir offen sind und wo wir festhalten,
wo wir zuviel Kraft einsetzen und wo zuwenig,
wo wir im Fluss sind und wo wir stocken,
wo wir aufmerksam sind und wo zerstreut.
Yoga ist Meditation in Bewegung.



Yoga ist für alle da

  • Yoga wirkt perfekt als Ausgleich für andere Sportarten
  • Yoga hilft Menschen mit körperlichen Problemen, wie muskulären Verspannungen
  • besonders Rückenprobleme können durch Stärkung der rumpfaufrichtenden Muskulatur verbessert werden
  • auch Probleme im psychischen und psychosomatischen Bereich, wie Depressionen, Muskelverspannungen, psychovegetative Probleme und allgemeines, psychisches Missbefinden können durch Yoga gelindert werden.

  • Positive Effekte auf Körper und Geist

    Yoga ist ein ausgewogenes System, das Körper, Geist und Seele in Harmonie miteinander erstrahlen lässt. Atem- und Meditationsübungen entspannen das Nervensystem. Entspannungsübungen verringern den Muskeltonus. Das Immunsystem wird angeregt, die Regeneration deutlich verbessert.
    Mit einem gesunden, stabilen, kraftvollen und flexiblen Körper können auch schwierigere Situationen im Alltag mit größtmöglicher Gelassenheit gemeistert werden.
    Regelmäßige Praxis erhöht und speichert die Lebensenergie, der Geist wird zentriert, die Konzentrationsfähigkeit verbessert, es stellt sich eine innere Ruhe und Zufriedenheit ein.

    Yoga und die Wirbelsäule

    Die zwei Grundfunktionen der Wirbelsäule, nämlich Bewegung und Stabilität, werden durch Yoga optimal trainiert. Ist ein Mensch zu „stabil“, d. h., sind die Muskeln und Bänder zu sehr in der Haltefunktion, ist er unbeweglich. Ist ein Mensch zu beweglich, wird er „instabil“! Einen guten Ausgleich aus Muskelkraft und Dehnung findet man im Yoga durch die optimal aufeinander abgestimmten Übungen. Regelmäßige Yogapraxis führt zu einer allmählichen Auflösung von Wirbelsäulenfehlstellungen und den daraus entstehenden Wirbelblockaden. Der Körper erhält die Chance, sich physiologisch neu und gesund zu strukturieren.

    Yoga & Rückenyoga

    Kursleitung: Nicola Willer

    Nicola Willer

    Jahrgang 1960, verheiratet, Patchworkfamilie mit 6 Kindern und bisher 5 Enkeln.

    2-jährige Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya (700+ Unterrichtseinheiten), Yoga Rückenkursleiterin, Kinder-Yogalehrerin, Ayurveda Gesundheitsberaterin.
    6 Jahre ununterbrochene Unterrichtserfahrung, teils mehr als 10 Kurse pro Woche. Erfahrung unter anderem auch im Unterrichten von Senioren (Wirbelsäulengymnastik, Funktionsgymnastik, Yoga auf dem Stuhl). Die Unterrichte wurden während der Corona Lockdowns teils online gegeben. Yoga ist ein ganzheitliches System, das auf Körper, Geist und Seele wirkt, es beinhaltet Atemtechniken, Entspannungstechniken, Muskelaufbau und Übungen für mehr Beweglichkeit sowie Meditation. Im weiteren Sinne fördert Yoga eine gesunde Lebensführung, gesunde und vegetarische Ernährung nach dem Prinzip der Gewaltlosigkeit und eine positive Lebenseinstellung. Ich habe Yoga erst im Alter von 49 Jahren für mich entdeckt und lieben gelernt. 2015 habe ich dann nebenberuflich die Ausbildung zur Yogalehrerin begonnen, 2017 abgeschlossen und mich seither immer weiter fortgebildet. Seit 2017 bin ich selbstständige Yogalehrerin. Jeder kann Yoga praktizieren, egal ob man gesundheitliche Einschränkungen hat, Gewichtsprobleme, unter Stress leidet, oder einfach nur etwas beweglicher und kräftiger werden möchte. Dies zu vermitteln sehe ich als mein Dharma, meine Aufgabe, die nicht nur die Teilnehmer meiner Kurse bereichert, sondern auch mich selbst. Ich sehe mich nicht nur als Yoga Lehrende sondern auch als Lernende. Ich unterrichte mit Freude, Wissen, Händen, Herz und Demut.

    Yoga für den Beckenboden

    Kursleitung: Annika Gerlach

    Annika Grün

    Verheiratet, 2 Kinder, Entspannungstrainerin, Kursleiterin für Schwangeren -und Beckenbodenyoga.

    Ein gut funktionierender Beckenboden ist elastisch und kraftvoll, er gibt dem ganzen Rumpf Stabilität und uns als Ganzes seelischen Halt. Yoga bietet in seiner Ganzheit eine wunderbare Möglichkeit, Beckenbodenprobleme mit gezielten Übungen, Atmung und Entspannung zu beheben und vorzubeugen.
    In diesem Kurs lernen Sie den Aufbau und die Funktionen des Beckenbodens kennen und diesen gezielt zu stärken.
    Der Kurs ist geeignet für alle Frauen jeglichen Alters. Ob zur Rückbildung nach der Entbindung, bei Problemen mit der Blase oder zur generellen Kräftigung des Beckenbodens.



    Meditation – 10-wöchiger Einführungskurs

    Kursleitung: Nicola

    Unzählige Studien haben erwiesen, dass die seit Jahrtausenden überlieferten Geistesübungen, allgemein als Meditationsformen bekannt, auf viele Ebenen des menschlichen Seins Auswirkungen haben. Neben Stressreduzierung, erhöhter Aufmerksamkeit und Konzentration, sowie Verbesserung der kognitiven Flexibilität sind auch körperliche Veränderungen, speziell in der Hirnforschung, bewiesen worden. Der Atem hat hier eine Schlüsselfunktion und ist buchstäblich der Türöffner um in die innere Stille zu kommen.

    In diesem 10-wöchigen Kurs lernst Du die wichtigsten Meditationsformen kennen. Wir beginnen mit der Basis, d. h. körperliche Vorübungen, richtiges Sitzen gefolgt von verschiedenen Atemtechniken und gehen dann in unterschiedliche geführte Meditationen. Das Ziel ist, dass Du die Meditation in Dein tägliches Leben integrierst und eine kontinuierliche Praxis etablierst.


    Sanftes Pilates für Anfänger

    Kursleitung: Katrin Seidel

    Katrin Seidel

    Einführung in die ganzheitliche PilatesMethode zur Stärkung der Beckenboden, Rücken-und Bauchmuskulatur. Durch bewusste Atmung und Körperwahrnehmung werden die Grundlagen für das Gleichgewicht von Kraft und Beweglichkeit erlernt.


    Autogenes Training

    Kursleitung: Edith Vrijders

    Edith Vrijders

    Dipl. Krankenpflegerin und Lehrerin für Autogenes Training. .

    Autogenes Training
    -für alle die ,die Lust verspüren, sich auszuklinken und Stress im Alltag den Rücken zu kehren.
    -Für alle, die den Mut haben etwas in ihrem Leben zu verändern und auf dem Pfad der Gelassenheit zu wandeln.

    AT-Kurs für Anfänger:
    -eine konzentrative Selbstentspannung
    -eine Entspannung im Alltag und wie man es lernt